21.04.2016: Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer
unserer BI
Ahlsberg,
 

auf diesem Wege wollen wir uns bei Ihnen für die bisher erfahrene Unterstützung herzlich bedanken und Sie über den aktuellen Stand in Kenntnis setzen. 

Das bisherige Verfahren zur Standortentscheidung wurde von der Stadt Pfullingen aktuell ausgesetzt, um die neuen Erkenntnisse seitens des Landkreises zu verarbeiten und neue potenzielle Konzepte zu prüfen - siehe hierzu den GEA-Artikel vom 15. März 2016.

Wir stehen im konstruktiven Dialog mit der Stadt Pfullingen und informieren Sie umgehend, sobald uns neue Erkenntnisse vorliegen. 

 Bis dahin verbleiben wir mit freundlichen Grüßen 

 Ihre BI Ahlsberg


Am 11.03.2016 fand im Jahnhaus in Pfullingen
die zweite öffentliche Sitzung der
Bürgerinitiative Ahlsberg statt

Bereits zum zweiten Mal innerhalb einer Woche hatte die Bürgerinitiative Ahlsberg am Freitag, 11.03.2016 zu Ihrer zweiten öffentlichen Sitzung eingeladen, denn die Zeit drängt.

Den Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier...


Die Stadt Pfullingen ist bereit, ihren Abwägungsprozess zu den möglichen Standorten für Flüchtlingsunterkünfte neu zu öffnen.

Die Bürgerinitiative Ahlsberg hatte bei der Gemeinderatssitzung am 08.03.2016 die Möglichket Fragen an den stellvertretenden Bürgermeister Fink und den Gemeinderat zu stellen.
 

Link zur lokalen Presse:

Reutlinger Nachrichten: So gesehen: Im Dialog

Gea: Suche nach Alternativen für Flüchtlingsunterkünfte

Sollten Sie unser Anliegen unterstützen, ist nun Ihre aktive Mithilfe gefragt. Senden Sie uns Ihre Gedanken und Vorschläge über alternative Standorte und Konzepte zu, wir werden versuchen diese in den Prozess mit einfließen zu lassen. Wenn Sie aktiv in unserer Bürgerinitiative mitarbeiten wollen, nehmen wir Sie gerne in unseren EMail Verteiler auf.

Wenden Sie sich an ahlsteige@outlook.de

Sollten Sie sich der Petition anschließen wollen, können Sie dies hier tun:

Link zur Online Petition


Am 04.03.2016 fand im Treppenhaus in Pfullingen
eine öffentliche Sitzung der
Bürgerinitiative Ahlsberg statt

Den Bericht zur Veranstaltung finden Sie hier...

 

Sollten Sie die Veranstaltung verpasst haben, können Sie sich sämtliche Dokumente zur Veranstaltung auch hier ansehen.


Einladung zur nächsten öffentlichen Sitzung
der Bürgerinitiative Ahlsberg

Die Bürgerinitiative Ahlsberg lädt zur öffentlichen Sitzung zum Thema
vorgeschlagenes Bauvorhaben Notunterkunft Ahlsteige ein.

Am: Freitag 11.03.2016

Um: 20.00 Uhr

In: Höhengaststätte Jahnhaus - Ahlbolweg 32 - Pfullingen

Ziel der Veranstaltung wird es sein, sich über alternative Standorte und Konzepte Gedanken zu machen und diese an die Stadtverwaltung Pfullingen weiter zu reichen.


Die Stadt Pfullingen zieht in Erwägung, ein Flüchtlingsheim für bis zu 100 Bewohner auf der "grünen Wiese" zwischen 2 Neubaugebieten zu errichten. Große Kreisstadt um jeden Preis?


Diese Standortentscheidung würde zu einer nachhaltigen Veränderung des städtebaulichen Konzeptes am Ahlsberg führen.

Nähere Informationen siehe: Artikel Gea

Hier können Türen geöffnet werden, die das Leben am Ahlsberg drastisch verändern.

 

Impressum